Home » Strom » Strom wird voraussichtlich auch 2014 teurer

Strom wird voraussichtlich auch 2014 teurer

Laut Medienberichten soll Strom nächstes Jahr wieder teurer werden. Die EEG-Umlage wird den Preis pro Kilowattstunde voraussichlich um einen Cent nach oben treiben. Offiziell soll die neue EEG-Umlage für 2014 am Dienstag bekannt gegeben werden. Für viele Verbraucher bedeutet das wieder einen höheren Strompreis. Mit der EEG Umlage wird der Ausbau der erneuerbaren Energien finanziert und das wird immer teurer.

Viele Eigenheimbesitzer oder Firmen haben sich z.B. eine Solaranlage auf dem Dach installiert und produzieren somit Strom. Das ist aber teilweise so viel Strom, dass  Sie ihn selbst nicht verbrauchen können. Der überschüssige Strom wird also in das normale Stromnetz eingespeist. Dafür bekommt der Betreiber einer solchen Solaranlage eine Vergütung, die dann von der EEG bezahlt wird. Mittlerweile macht das schon ein Viertel der Energieerzeugung in Deutschland aus. Die Reize wurden damals durch die Subventionen für Solaranlagen durch die Regierung auf den Weg gebracht. Nun steigen die Kosten und die „normalen“ Strompreise werden jedes Jahr erhöht.

Sie haben aber die Möglichkeit mit einem Stromanbieterwechsel Ihren Strompreis wieder zu senken und zu einen günstigeren Stromanbieter zu wechseln. Nutzen Sie einfach unseren kompetenten Strompreisrechner und vergleichen Sie in Sekunden Schnelle die Stromanbieter in Ihrer Umgebung. Sie können direkt über unserer Formular online den Anbieter wechseln.

Check Also

Steigende Strompreise 2014

Strompreis 2014 wieder teurer

Heute wurde die neue EEG Umlage offiziell verkündet. Der Strompreis klettert auf stolze 6,24 Cent …